>>Badheizkörper
Badheizkörper 2020-09-16T10:48:25+00:00

Badheizkörper: Die mobile Infrarotheizung für das Bad

Träumen Sie von wohlig warmen Handtüchern? Wünschen Sie sich ein angenehm warmes Badezimmer direkt nach dem Aufstehen? Es muss nicht immer ein klobiger Heizkörper im Badezimmer sein – unsere elektrischen Badheizkörper beweisen das genaue Gegenteil. Erfahren Sie hier, was Sie über die Infrarotheizung im Badezimmer wissen sollten und welche vielfältigen Modelle Ihnen bei Heatness zur Auswahl stehen.

Wandheizungen

Badheizkörper an der Wand
ZU DEN WANDHEIZUNGEN

Deckenheizungen

Badheizkörper an der Decke
ZUR DEN DECKENHEIZUNGEN

Mobile Infrarotheizung

Badheizkörper als Standheizung
ZU DEN ZUSATZHEIZUNGEN

Effizient heizen – diese Badezimmerheizkörper bieten wir

Nicht jeder hat die gleichen Bedürfnisse im Badezimmer. Deshalb bieten wir Ihnen bei Heatness ein vielfältiges Angebot an elektrischen Badheizkörpern. Die verschiedenen Designs und Montagemöglichkeiten lassen keine Wünsche offen. So sind wir uns sicher, dass Sie bei uns Ihr Lieblingsmodell finden. Es stehen Ihnen die folgenden Decken- und Wandheizungen zur Auswahl.

Zum Produkt

Badheizkörper als Deckenheizung

Im Badezimmer braucht es oftmals ein platzsparendes Heizsystem. Was eignet sich besser als die Montage an der Decke? Unsere Infrarotheizung für die Decke sind besonders flach und unauffällig – somit passen sie sich nahtlos dem Badezimmerdesign an.

Die Montage unserer Deckenheizungen ist sehr einfach – dazu führen Sie einfach folgende Schritte aus:

  • Suchen Sie sich eine Stelle im Badezimmer, wo die Deckenheizung befestigt werden soll. Achten Sie besonders darauf, dass es einen Stromanschluss gibt. Ohne Strom keine Wärme!
  • Kleben Sie unsere Schablone vom Decken-Montageset auf Ihre ausgewählte Stelle an der Decke.
  • Bohren Sie an den vorgegebenen Stellen vier Löcher in die Decke, in denen Sie danach jeweils einen Dübel einsetzen.
  • Schrauben Sie die Montageschienen an die Decke und schieben Sie das Heatness-Deckenmodell darauf, bis die Heizung einrastet.
  • Stellen Sie nun das Thermostat auf Ihre Wunschtemperatur ein. Sie werden sehen: Schon nach wenigen Minuten spüren Sie die angenehme Wärme.

Badheizkörper als Wandheizung

Bei Heatness finden Sie nicht nur praktische Deckenmodelle, sondern auch Elektro-Heizkörper, die sich an der Wand montieren lassen. Diese hängen Sie ganz einfach und unkompliziert wie ein Bild auf. Für jeden Geschmack und jedes Bedürfnis bieten wir Ihnen die folgenden Wandmodelle.

Simpel-Wandheizung

Unsere Simpel-Serie hat ihren Namen nicht grundlos bekommen. Sie ist so simpel, wie sie klingt! Aufgrund ihrer neutralen Form und Farbe ist die Simpel-Infrarot-Wandheizung ein besonders unauffälliges Accessoire in jedem Badezimmer. Somit lohnt sich eine Infrarotheizung als Simpel-Wandheizung für Sie, wenn das Heizsystem nicht sofort alle Blicke auf sich ziehen soll.

Zum Produkt

Glasheizung

Unsere Infrarotheizung aus Glas besteht aus einem Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) – im Vergleich zu normalem Flachglas ist es besonders stoß- und schlagfest. Es ist jedoch nicht nur sehr stabil, sondern lässt sich auch leicht reinigen und pflegen. Aus diesem Grund kommen die Glasheizungen gerne im Badezimmer zum Einsatz. Unsere Glasheizungen überzeugen zudem mit ihrem rahmenlosen Design.

Zum Produkt

Spiegelheizung

Eine Infrarotheizung als Spiegel ist die ideale Heizung für das Badezimmer. Sie ist im Grunde nichts anderes als eine Glasheizung, auf die eine Spiegelfläche aufgetragen wird. Als Spiegel und hochwertiges Heizsystem erfüllt die Spiegelheizung mehrere Funktionen auf einmal. Zum einen spendet sie angenehme Wärme. Zum anderen verhindert sie, dass die hohe Luftfeuchtigkeit im Badezimmer den Spiegel anlaufen lässt.

Zum Produkt

Keramikheizung

Unsere wohl leistungsstärkste Infrarotheizung aus Keramik ist dank diesem Material ein besonders guter Wärmeleiter. Keramik gibt – im Vergleich zu anderen Materialien – sehr viel Wärmestrahlung ab. Heizungen aus Keramik eignen sich deshalb perfekt für das Badezimmer, wo ohnehin ein erhöhtes Wärmebedürfnis vorherrscht. Die Keramikheizung kann den Wunsch nach mehr Heizwärme optimal erfüllen.

Zum Produkt

Infrarotheizung als Badheizkörper

Das Badezimmer ist ein besonderer Raum, der sich mit seinen Eigenheiten vom restlichen Zuhause abhebt. Zum einen ist die Luftfeuchtigkeit durch das tägliche Hantieren mit warmem und kaltem Wasser wesentlich höher. Zum anderen steigt das Wärmebedürfnis – vor allem nach dem Baden und Duschen. Hinzu kommt, dass man sich hier im Vergleich zu Küche und Co. nur kurz aufhält.

Es braucht also ein Heizsystem, das all diesen Anforderungen gerecht wird. Bei der Infrarotheizung sind Sie an der richtigen Adresse! Es gibt viele Gründe, warum sich ein elektrischer Badheizkörper mit Infrarot lohnt. Die folgenden möchten wir Ihnen hier nennen:

Die Wärmeverteilung einer Infrarotheizung im Raum

Mit der Infrarotheizung wird die Luft im Badezimmer gleichmäßig erwärmt.

Angenehmes Raumklima

Eine Infrarotheizung kann den Raum in nur wenigen Minuten erwärmen. Die Infrarot-C-Wärmestrahlen breiten sich sehr schnell im Badezimmer aus. Dabei wird nicht nur die Raumluft selbst aufgeheizt, sondern auch alle Wände und Gegenstände.

Gesunde C-Strahlung

Die Strahlen, die die Infrarotheizung abgibt, haben eine entspannende Wirkung auf den gesamten Körper. Sie fühlen sich an wie das wärmende Sonnenlicht. Die Infrarot Wärmestrahlen wirken sich zudem positiv auf die Raumluft aus und sind – aufgrund der fehlenden Luftaufwirbelung beim Heizen – sehr gut für Allergiker und Asthmatiker geeignet.

Keine Schimmelbildung

Durch die hohe Luftfeuchtigkeit im Badezimmer herrscht hier ein erhöhtes Schimmelrisiko. Weil die Infrarotheizung nicht nur die Raumluft selbst erwärmt, sondern auch Wände, Decken und Böden, kommt es zu weniger feuchten Stellen. Schimmel kann somit optimal entgegengewirkt werden.

Geringer Wärmeverlust

Beim Lüften geht nur ein geringer Anteil an Wärme verloren. Beim Heizen mit Infrarot ist nämlich nicht die Luft der Grund, warum der Raum angenehm warm ist. Die Bauteile werden hingegen stärker erwärmt und können die Wärme gut speichern. Auch nach dem Lüften erwärmt sich das Badezimmer wesentlich schneller als mit konventionellen Heizsystemen.

Heizkörper kaufen bei Heatness – viele Vorteile

Erfahrungsberichte über InfrarotheizungenNicht alle Heizsysteme sind gleich gut – darüber sind wir uns bei Heatness bewusst. Deshalb bieten wir Ihnen nur hochqualitative Infrarotheizungen, die Ihnen ein angenehmes Raumklima im Badezimmer schenken. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, was unsere Heizsysteme so besonders macht.

Sicherheit beim Infrarot-Badheizkörper

Elektrische Geräte in Feuchträumen – wie dem Badezimmer – müssen bestimmte Schutzanforderungen erfüllen, damit sie bedenkenlos verwendet werden können. Alle unsere Heizmodelle sind IP54-konform d.h. sie sind spritzwassergeschützt und entsprechen der vorgegebenen Schutzklasse für Nassräume. Ein sicherer Einsatz unserer Infrarotheizungen ist somit garantiert.

Trotzdem muss gesagt sein, dass Badezimmerheizkörper im Betrieb nicht abgedeckt werden sollten. Schließlich funktionieren sie am besten, wenn sich ihre Strahlung ungehindert im Raum ausbreiten kann. Doch selbst wenn Sie die Heizung von Heatness abdecken, kann nichts passieren. Ein Temperatursensor schützt vor Überhitzung – die Heizung schaltet sich automatisch aus, wenn zu hohe Temperaturen drohen.

Elektrischer Badheizkörper mit Thermostat

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Heizsystemen mit praktischem Thermostat. Damit bestimmen Sie, welche Raumtemperatur erreicht werden soll. Es wird nur bis zu Ihrer persönlichen Wunschtemperatur Strom verbraucht. Danach schaltet sich die Infrarotheizung automatisch ab. So sparen Sie nicht nur Zeit, sondern beheizen das Badezimmer ganz gezielt. Deshalb sparen Sie nachweislich Strom.

Platzsparender Elektro-Badheizkörper

Im Badezimmer gibt es meistens nicht viel Platz. Wenn sich dann noch klobige Heizkörper breit machen, fühlt man sich schnell eingeengt. Die elektrischen Badezimmerheizkörper von Heatness sind hingegen platzsparend: Die Infrarotpaneele können entweder an der Decke oder den Wänden angebracht werden.

Badheizkörper – elektrisch mit schönem Design

Herkömmliche Heizkörper fallen optisch meistens unangenehm auf. Unsere Infrarotheizungen überzeugen jedoch mit einem modernen und eleganten Design. In unserem Sortiment finden Sie die passende Heizung in verschiedenen Materialien und Farben. Ob Sie sich nun für eine weiße Keramikheizung oder eine rahmenlose Spiegelheizung entscheiden, bleibt ganz Ihnen überlassen – angenehme Wärme spenden jedenfalls alle unsere Heizsysteme!

Elektrischen Badheizkörper bei Heatness finden!

Bei Heatness finden Sie Heizsysteme als Decken- oder Wandmodell in verschiedenen Materialien, Farben und Formen. Somit sind wir uns sicher, dass Sie den passenden Badheizkörper bei uns finden! Sind Sie unschlüssig, welches Modell am besten zu Ihnen passt? Kontaktieren Sie uns und wir beraten Sie gerne.

Bild Deckenheizung: © Photographee.eu – stock.adobe.com