>>Infrarot Wandheizung
Infrarot Wandheizung 2020-07-10T11:47:40+00:00
Eine heatness Infrarotheizung gibt es als Wandheizung

Infrarot Wandheizungen von heatness: elektrische Wandheizkörper

Sie haben die klobigen Heizkörper in Ihrem Zuhause satt? Sie wünschen sich stattdessen ein Heizsystem, das schick aussieht und für angenehme Wärme sorgt? Dann sind Sie bei Heatness genau richtig! Bei uns finden Sie eine große Auswahl an elektrischen Wandheizungen, unsere Infrarot Wandheizungen, die sich nahtlos an jeden Raum anpassen. In unserem Sortiment finden Sie bestimmt den Wandheizkörper, nach dem Sie gesucht haben. Überzeugen Sie sich selbst von unseren vielfältigen Produkten!

Infrarot Wandheizungen: Unsere Wandheizkörper im Überblick

Bei Heatness sind wir uns darüber bewusst, dass es nicht nur eine einzige Wandheizung für jedes individuelle Bedürfnis geben kann. Deshalb bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Modellen, die keine Wünsche offen lassen. Die elektrische Wandheizung finden Sie bei uns in verschiedenen Materialien und Designs. Jeder unserer Wandheizkörper ist einzigartig und sorgt für ein optimales Raumklima.

Elektrische Wandheizungen „Simpel“

Unsere „Simpel“-Serie haben wir nicht grundlos so genannt. Das Design dieser Infrarot Wandheizung ist sehr einfach gehalten. Ihre neutralen Formen und Farben sind unauffällig und passen in jeden Raum – egal, ob Sie nun auf der Suche nach einem Heizsystem für das Badezimmer, das Wohnzimmer oder die Küche sind.

Unsere Infrarotheizung Simpel besticht nicht nur mit ihrer Einfachheit, sondern besteht auch aus hochwertigem Aluminium. Dadurch heizt sie sich in kürzester Zeit auf und sorgt dafür, dass Sie nicht lange auf Ihre Wunschtemperatur warten müssen. Wenn Sie eine ebenso unauffällige wie effiziente elektrische Wandheizung wollen, sind Sie bei unserer „Simpel“-Serie an der richtigen Adresse.

Zum Produkt

Wandheizkörper mit Bild

Der Wandheizkörper soll in erster Linie den Raum erwärmen, aber wenn er gleichzeitig noch ein echter Blickfang ist, wird das Heizen zur echten Freude. Falls Sie es also lieber weniger zurückhaltend mögen, bieten wir Ihnen Infrarot-Bildheizungen für einen ganz besonderen Stil.

Das hochwertige Heizsystem ist mit einem Bild bedruckt, das für ein echtes optisches Highlight in jedem Raum sorgt. Dazu wählen Sie entweder eines unserer vorgefertigten Motive aus oder schicken Sie uns Ihr persönliches Lieblingsbild. Egal, ob ein Foto vom vergangenen Städteurlaub oder eine bezaubernde Winterlandschaft: Wir verleihen Ihrer Wandheizung gerne eine persönliche Note!

Zum Produkt

Wandheizung mit Infrarot aus Glas

Ein sehr modernes und elegantes Design bietet unsere elektrische Wandheizung aus ESG-Sicherheitsglas. Dieses Einscheiben-Sicherheitsglas ist im Vergleich zu herkömmlichen Glasflächen sehr robust sowie leicht zu reinigen und zu pflegen. Je nach persönlichem Geschmack wählen Sie zwischen einer weißen oder schwarzen Glasfläche.

Aufgrund ihrer unempfindlichen Oberfläche ist unsere Wandheizung aus Glas die ideale Heizung für das Badezimmer. Hier kann sie z. B. als Spiegelheizung oder Handtuchtrockner zum Einsatz kommen. Wenn Sie also angelaufene Spiegel vermeiden wollen und von wohlig warmen Handtüchern träumen, ist die Heizung aus Glas vielleicht die richtige elektrische Wandheizung für Sie!

Zum Produkt

Heizkörper als Spiegelheizung

Das Badezimmer ist anders als die übrigen Räumlichkeiten im Zuhause. Hier herrschen eine erhöhte Luftfeuchtigkeit und ein somit größeres Schimmelrisiko. Zudem nutzt man das Badezimmer nur punktuell, aber wünscht sich gleichzeitig schnelle Wärme. Die wohl beste Heizlösung für das Bad ist unsere Infrarot-Spiegelheizung. Auch beliebt im Badezimmer: unser Infrarot Handtuchheizkörper.

Sie sorgt für angenehme Wärme der Heizung mit Infrarot innerhalb kürzester Zeit und stellt sicher, dass der Spiegel – selbst bei hoher Luftfeuchtigkeit – nicht beschlägt. Neben ihrer Funktionalität überzeugt unsere Spiegel-Wandheizung mit ihrer schlichten, eleganten Optik.  So passt sie zu jeder Badezimmereinrichtung.

Zum Produkt

Infrarot-Wandheizkörper aus Keramik

Unsere Wandheizkörper mit matter Keramikoberfläche überzeugen in jeglicher Hinsicht. Ihre elegante weiße Farbe passt in jeden Raum – unabhängig davon, wie zusammengewürfelt oder kunterbunt die Einrichtung ist.

Außerdem ist die elektrische Wandheizung aus Keramik die leistungsstärkste Infrarotheizung in unserem Sortiment. Keramik ist ein besonders guter Wärmeleiter und wandelt die Infrarot-C-Strahlen perfekt in Heizwärme um. Obwohl diese Heizung in jedem Raum eingesetzt werden kann, bietet sie sich vor allem für das Badezimmer an. Da hier das Wärmebedürfnis größer als im restlichen Zuhause ist, braucht es ein gutes Material, das maximale Wärme spendet – Keramik schafft es!

Zum Produkt

Warum Heizkörper kaufen bei Heatness?

Der Kauf der passenden Wandheizung muss gut überlegt sein. Bei Heatness bieten wir Ihnen ausschließlich effektive Heizsysteme, die für ein angenehmes Raumklima sorgen. Die folgenden drei Gründe zeigen, warum sich eine Wandheizung von Heatness lohnt.

Unsere Wandheizkörper sind sicher

Alle unsere elektrischen Wandheizungen zeichnen sich durch einen integrierten Temperatursensor aus. Bei Überhitzung schaltet sich das Heizelement automatisch aus. Vor allem für öffentliche Gebäude haben wir unsere Infrarotheizungen mit speziellen Aufklebern versehen – diese weisen darauf hin, dass man die Heizungen im Betrieb nicht abdecken sollte.

Zusätzlich erfüllen unsere Wandheizungen alle Kriterien für die Schutzklasse IP54 – sie sind somit spritzwassergeschützt und eignen sich für den Einsatz in Feuchträumen. So können Sie unsere Glas-, Spiegel- oder Keramikheizung problemlos im Badezimmer einsetzen.

Einfache Wandmontage der elektrischen Heizkörper

Ist Ihnen das Handwerken ein Dorn im Auge? Kein Problem! Die Wandheizungen von Heatness lassen sich ganz unkompliziert befestigen. Dazu brauchen Sie nur 10 Minute Zeit, einen Bohrer und die beiliegende Anleitung. Wie schnell sich die Wandheizung am gewünschten Platz montieren lässt, erfahren Sie in unserem Video.

Zur Wandmontage befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

  • Suchen Sie sich eine Stelle für Ihre elektrische Wandheizung aus. Aber aufgepasst: Nicht jeder Platz eignet sich! Es muss ein Stromanschluss vorhanden sein, denn ohne Strom gibt es keine Wärme.
  • Kleben Sie nun die mitgelieferte Schablone an Ihrer Wunschstelle auf.
  • Bohren Sie dort Löcher in die Wand, wo sie auf der Schablone eingezeichnet sind.
  • Danach geben Sie einen Dübel in jedes Loch und schrauben die Schrauben hinterher.
  • Kleben Sie die beigelegten Filzplättchen auf die Rückseite der Profile und bringen Sie diese an die Wand an.
  • Hängen Sie nun die Heatness Wandheizung – wie ein Bild – auf die Schrauben.
  • Mit dem Thermostat können Sie die gewünschte Raumtemperatur bestimmen.

Unsere Infrarot Wandheizungen sind vielseitig

Wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, finden Sie in unserem Sortiment zahlreiche Modelle für jede Vorstellung. So stellen wir sicher, dass für jeden die richtige Wandheizung dabei ist. Wir empfehlen Ihnen z. B. unsere Infrarot-Bildheizung, wenn Sie Ihre Heizung ins Rampenlicht stellen wollen. Falls Sie es hingegen so unauffällig wie möglich wollen, sollten Sie sich unsere „Simpel“-Serie genauer ansehen.

Die Wärmeverteilung einer Infrarotheizung im Raum

Wärmeverteilung einer Infrarotheizung durch Wärmestrahlung in einem Raum

FAQ zur Infrarot-Wandheizung

Alle weiteren Fragen beantworten wir Ihnen abschließend in unseren FAQs.

Was kann eine Infrarot-Wandheizung?

Was die Infrarotheizung an der Wand kann? Gut aussehen! Besonders dekorativ wird die Wandheizung, wenn sie in Form einer Bildheizung kommt. Welches Bild dabei verwendet wird, bleibt ganz Ihren persönlichen Vorlieben überlassen. Dem gegenüber stehen die schlichteren Infrarot-Wandheizungen in dezentem Weiß bzw. Schwarz oder mit Glasoberfläche.

Sie wollen es vor allem extrapraktisch? Dann können wir unsere Spiegelheizungen empfehlen: In Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit sorgen sie dafür, dass die Spiegelfläche nicht mehr beschlägt. Im Klartext heißt das: Nie wieder im Bad mühsam den Wasserdampf vom Spiegel wischen! Denn wer hat darauf schon Lust?

Auf- oder Unterputz: Montage einer Infrarot-Wandheizung

Bei der Anbringung einer Infrarot-Wandheizung haben Sie im Wesentlichen zwei Optionen, was die Stromzufuhr betrifft. Sie können die schnelle Variante wählen und das Stromkabel ganz unkompliziert in die Steckdose stecken. Oder Sie können die Stromverbindung besonders unauffällig gestalten und sich für die Unterputzverlegung entscheiden.

Die Aufputz-Anbringung ist denkbar einfach und dank mitgeliefertem Zubehör blitzschnell erledigt. Alles, was Sie brauchen, ist ein Bohrer und ein paar Minuten Zeit. Wählen Sie zuerst die Stelle an der Wand, wo die Heizung hängen soll und kleben Sie dann die Schablone auf.

Jetzt können Sie die vorgezeichneten Löcher bohren, die Schablone abziehen und Dübel einsetzen, sodass die Heizung aufgehängt werden kann. Vorteilhaft an dieser Montageart ist nicht nur die simple Vorgehensweise, sondern auch die Tatsache, dass Sie die Infrarotheizung jederzeit wieder von der Wand nehmen können.

Etwas mehr Aufwand erfordert die Unterputz-Montage einer Infrarot-Wandheizung, dafür ist diese Variante aber auch besonders unauffällig. Lassen Sie die Anbringung von Heizung und Thermostat am besten einen Fachmann erledigen, um volle Sicherheit und perfekte Funktionalität zu garantieren.

Die Infrarot-Wandheizung als Bild

Weiße, schwarze und gläserne Infrarot-Wandheizungen finden Sie nicht aufregend genug? Dann ist die Infrarot-Bildheizung genau Ihr Kandidat! Besonders als Zusatzheizung haben sich diese Heizelemente bewährt, zum Beispiel in einem selten benutzten Gästezimmer.

Wir fertigen die Bildheizkörper ganz nach Wunsch im Hoch- oder Querformat. Welches Bild Ihre Infrarot-Wandheizung ziert, bestimmen Sie. Schicken Sie uns einfach Ihr persönliches Lieblingsbild an verkauf@heatness.at, am besten in einer Auflösung von 300 dpi. Ob das eingeschickte Bild für die Wandheizung druckbar ist, prüfen wir gerne unverbindlich und kostenlos für Sie.

Alternativ können Sie ein Motiv von Bildplattformen kaufen und es uns schicken. Auch in diesem Fall prüfen wir natürlich genau, wie das Ergebnis aussehen wird. Das fertige Bild Ihrer Infrarotheizung wird von einem weißen Aluminiumrahmen umgeben und wirkt dadurch noch hochwertiger. Und so viel können wir schon versprechen: Diese individuelle Heizung hat garantiert niemand sonst!

Kosten und Stromverbrauch einer Wandheizung mit Infrarot

Was eine Infrarot-Wandheizung kostet, hängt ganz davon ab, wie Sie sie einsetzen möchten. Wenn Sie nur eine Zusatzheizung für einen kleinen Raum brauchen, reicht vermutlich ein einzelnes Heizelement. In einem großen Raum wiederum sollten es idealerweise mehrere Paneele sein, damit sich die Wärmewellen ergänzen und gleichmäßige Wärme erzeugen können. Einen Anhaltspunkt, welche Heizungsgröße zu welchem Raum passt, finden Sie in unseren jeweiligen Größentabellen.

Auch der Stromverbrauch hängt vom Einzelfall ab bzw. von der Tatsache, wie stark die Infrarot-Wandheizung tatsächlich aktiv im Einsatz ist. Damit Sie effizient heizen können, ist es aber wichtig, die Infrarotheizung richtig zu dimensionieren. Eine zu kleine Wandheizung erzeugt zum Beispiel nicht genug Wärme, verbraucht aber trotzdem konstant Strom.

Infrarot-Wandheizungen mit Thermostat

Ein Thermostat erlaubt es, die Infrarotheizung schnell und einfach zu steuern, damit ihr Stromverbrauch optimal ausgenutzt wird. Sie können Heizintervalle und eine Wunschtemperatur festlegen. Sobald diese erreicht ist, schaltet sich die Wandheizung automatisch ab.

In unserem Sortiment finden Sie diverse Thermostate, die natürlich auch für Wandheizungen eingesetzt werden können. Vom einfachen Steck-Thermostat bis hin zum Thermostat mit Funk und Fernbedienung gibt es hier diverse Optionen. Sie sehen schon: Heizen mit Infrarot ist eine Angelegenheit mit vielen individuellen Facetten – finden Sie bei heatness Ihre ganz persönliche Variante!

Infrarot-Wandheizung – die Vorteile im Überblick

Anders als konventionelle Heizsysteme erwärmen Infrarotheizungen nicht die Raumluft selbst, sondern alle Gegenstände, Wände, Decken und Böden. Diese speichern die Wärme und geben sie nach und nach an den gesamten Raum ab. Doch warum lohnt sich die Infrarot-Wandheizung? Wir haben hier noch abschließend die wichtigsten Vorteile für Sie aufgelistet:

  • gleichmäßige Wärmeverteilung im gesamten Raum
  • gezielte Strahlungswärme, wo sie gebraucht wird
  • schnelle und einfache Wärme