>>Infrarotheizung und Licht
Infrarotheizung und Licht 2020-04-22T16:32:50+00:00

Infrarotheizung und Licht – eine perfekte Kombination

Sie möchten Ihr Licht einfach und bequem steuern? Am liebsten in Kombination mit einer Infrarotheizungen? Dann sind Sie bei uns genau richtig: Durch unsere einfachen und intelligenten Steuerungsmöglichkeiten, können Sie sowohl Ihr Licht als auch Ihre Infrarotheizungen bequem über ein System steuern. Und das entweder direkt über Thermostate bzw. Lichtschalter oder auch über eine Smartphone App. Ohne aufzustehen und natürlich auch von unterwegs!

Steuerung für Licht und InfrarotheizungSteuerung für Licht und Infrarotheizung

Mit einem System Heizung und Licht steuern

Mit dem Homematic IP System können Sie sowohl Infrarotheizungen als auch Lampen steuern. Dazu benötigen Sie den Homematic IP Access Point, welcher die zentrale Steuerung der einzelnen Geräte übernimmt. Zur Kontrolle einer oder mehr Heizungen benötigt man im Raum dann ein Thermostat sowie passende Funkschalter, an die die Heizungen angesteckt oder angeschlossen werden.

Beim Licht übernimmt die Steuerung ein Wandtaster. Dieser funktioniert wie ein Lichtschalter, er schaltet auf Knopfdruck die verbundenen Lampen ein oder aus. Die Lampen müssen, genau wie die Heizungen, jeweils an einen passenden Homematic IP Funkschalter angeschlossen sein. Diese Funkschalter gibt es jeweils in einer Steckdosenausführungen und einer Variante zur Montage in einer Unterputz- oder Verteilerdose.

Infrarotheizung und Licht mit Homematic IP

Unser Tipp für Deckenheizungen mit Licht

Das Homematic IP System macht es sehr einfach möglich, am gleichen Stromanschluss sowohl Heizung als auch Licht zu betreiben. Hierfür werden sowohl die Heizung als auch das Licht mit jeweils einem eigenen Aktor angeschlossen. Das eignet sich z.B. hervorragend, wenn man eine Lampe durch eine Deckenheizung mit separatem Licht ersetzen möchte.

Steuerung für Stehlampe und Infrarotheizung über Steckdose

Entweder vorhandene Steckdosen verwenden…

Wenn Sie bereits Steckdosen für die Infrarotheizung und das Licht (z.B. Stehlampe) haben, dann können Sie diese gleich nutzen. Sowohl die Infrarotheizung als auch die Lampe werden jeweils mit einer Schalt-Mess-Steckdose angesteckt. Das Ein- und Ausschalten der Lampe erfolgt über einen eigenen Wandtaster, die Heizung wird über ein Thermostat gesteuert. Zusätzlich können sowohl die Lampe als auch die Infrarotheizung bequem über eine Smartphone App kontrolliert werden.

… oder Heizung und Licht direkt anschließen

Möchten Sie die Infarotheizung und das Licht direkt an die Stromleitungen anschließen, so haben wir auch hierfür die passenden Geräte. Mit den besonders kompakten Schalt-Mess-Aktoren, lassen sich die Lampe und die Heizung getrennt voneinander steuern. Der Einbau der beiden Aktoren kann entweder im Zählerkasten, einer Verteilerdose oder einer Unterputzdose erfolgen. Sollte man nirgends Platz finden, so kann man die Heizung auch ein paar Zentimeter von der Decke abhängen und dahinter die Aktoren für Licht und Heizung verstecken. Für noch mehr Ambiente kann man bei der abgehängten Montage zusätzlich eine indirekte LED-Beleuchtung hinter der Heizung montieren.

Die Steuerung erfolgt dann wie gehabt über Wandtaster bzw. Thermostate an der Wand oder bequem per Smartphone App.

Steuerung für Deckenlampe und Infrarotheizung über direkten Stromanschluss

Unser Tipp für die Steuerung von Lampen

Selbstverständlich lassen sich zur Lichtsteuerung auch die verschiedenen Empfänger miteinander kombinieren. So kann man z.B. für die Deckenbeleuchtung die Schalt-Mess-Aktoren einbauen und die Stehlampe wird an eine Schalt-Mess-Steckdose angesteckt. Lässt man beide Geräte vom selben Wandtaster steuern, schaltet sich beide Lampen gleichzeitig ein und aus.

Verwendet man jeweils eigene Wandtaster zur Steuerung der einzelnen Lampen, dann können Sie entscheiden, ob Sie das Licht an der Decke oder die Stehlampe für Ihre gemütliche Leseecke aufdrehen.

Produkte zur Steuerung von Heizung und Licht

Aus folgenden Produkten können Sie sich ihr persönliches Smart Home System zur Steuerung von Licht und/oder Infrarotheizung zusammenstellen. Beachten Sie, dass pro System zwingend ein Homematic IP Access Point benötigt wird. Die Steuerung der Heizung übernimmt dann ein Thermostat, das Licht wird durch passende Wandtaster ein- und ausgeschaltet. Je nachdem wie die Heizungen oder die Lampen mit Strom versorgt werden, benötigen diese entweder einen Schalt-Mess-Aktor oder eine Schalt-Mess-Steckdose.

Hinweis:Hat man schon einen Homematic IP Access Point für z.B. die Heizungssteuerung Zuhause, so ist für das Licht kein weiterer notwendig. Man kann die notwendigen Geräte zur Lichtsteuerung einfach an diesen Access Point anlernen. Möchten Sie hingegen nur das Licht intelligent über das Homematic IP System steuern und haben noch keinen Homematic IP Access Point, dann benötigen Sie diesen.

Mehr Informationen zu unserem Homematic IP Smart Home finden Sie auf SMART HOME Homematic IP.

Homematic Access Point

Homematic IP Access Point

€ 49,99 inkl. MwSt.

In den Warenkorb
Homematic Wandthermostat

Homematic IP Wandthermostat

€ 49,99 inkl. MwSt.

In den Warenkorb
Homematic Wandtaster

Homematic IP Wandtaster

€ 39,99 inkl. MwSt.

In den Warenkorb
Homematic Schalt- und Messsteckdose

Homematic IP Schalt-Mess-Steckdose

€ 49,99 inkl. MwSt.

In den Warenkorb
Homematic Schalt- und Messaktor

Homematic IP Schalt-Mess-Aktor

€ 59,99 inkl. MwSt.

In den Warenkorb